AFM-Logo  Partner und Partnermuseen

 

Mit den hier aufgeführten Vereinen bzw. Museen bestehen gegenseitige korporative Mitgliedschaften. Die Anschriften des jeweiligen Partners oder Museums finden Sie auf den angegebenen Internetseiten.

  • Deutscher Amateur-Radio-Club e. V. (DARC): DARC
  • Amatörrradiohistorika Föreningeni Vastsverige, SK6RM, Göteborg:
  • Förderverein des Rundfunkmuseums der Stadt Fürth e. V.:
  • Gesellschaft der Freunde der Geschichte des Funkwesens (GFGF): GFGF
  • Landesmuseum für Technik und Arbeit, Mannheim: MuTA
  • Dokumentationsarchiv Funk/QSL-Collection, Wien
  • Radioamatorenes Museum Kopenhagen, OZ5MUS:

Eine Dauerausstellung zum Amateurfunk befindet sich im Deutschen Museum in München. Die Clubstation DL0DM wird von Mitgliedern des AFM und anderen Funkamateuren jeden Tag zwischen 11 Uhr und 12 Uhr Ortszeit auf UKW und auf KW aktiviert.

Kooperationen bestehen oder sind geplant mit den folgenden Partnern und Museen:

  • Deutsches Technikmuseum Berlin
  • Museum für Post und Kommunikation, Frankfurt
  • Museum für Verkehr und Technik, Berlin, DL0MVT
  • Europäisches Amateurfunkarchiv, Dienheim
  • Radiomuseum Hans Necker, Bad Laasphe

Auf der nächsten Seite sind weitere Hinweise, über die wir schon in den AFM-Nachrichten berichtet haben.